Mag.a pth. Katharina Scherfler | Psychotherapeutin (Psychoanalyse)
Willkommen in meiner Praxis!
”The greatest glory in living
lies not in never failing but
in the rising every time we fall.“
RALPH WALDO EMERSON (1803-1882)
Willkommen auf meiner Webseite! Es freut mich, dass Sie da sind und den Weg zu mir gefunden haben. Egal ob es viele Gründe gibt, weshalb Sie diese Entscheidung getroffen haben oder nur einen Einzigen, empfinde ich Ihre Entscheidung sich in dieser schwierigen Lage Hilfe zu suchen um dies „nicht alleine durchstehen zu müssen“, als extrem mutig.

Suchen Sie...Fühlen Sie sich...

...Unterstützung?...ängstlich?

...Begleitung?...bedrückt? ...antriebslos?

...Hilfe?...traurig? ...einsam?

...Veränderung?...unsicher?

...Verständnis?...unwohl? ...allein?

Depression Angst Stress Burnout Traurigkeit Leistungsdruck Unsicherheit Trauer Selbsterfahrung Antriebslosigkeit Schlaflosigkeit Trauma Krisen
nout Traurigkeit Leistungsdruck Unsicherheit Trauer Selbsterfahrung Antriebslosigkeit Schlaflosigkeit Trauma Krisen
stungsdruck Unsicherheit Trauer Selbsterfahrung Antriebslosigkeit Schlaflosigkeit Trauma Krisen
ung Antriebslosigkeit Schlaflosigkeit Trauma Krisen Depression Angst Stress
Krisen Depression Angst Stress Burnout Traurigkeit Leistungsdruck Unsicherheit Trauer Selbsterfahrung Antriebslosigkeit
gst Stress Burnout Traurigkeit Leistungsdruck Unsicherheit Trauer Selbsterfahrung Antriebslosigkeit Schlaflosigkeit Trauma Krisen
Selbsterfahrung Antriebslosigkeit Schlaflosigkeit Trauma Krisen Depression Angst Stress Burnout
aurigkeit Leistungsdruck Unsicherheit Trauer Selbsterfahrung Antriebslosigkeit Schlaflosigkeit Trauma Krisen
erfahrung Antriebslosigkeit Schlaflosigkeit Trauma Krisen Depression Angst Stress Burnout
rauma Krisen Depression Angst Stress Burnout Traurigkeit Leistungsdruck Unsicherheit Trauer
Mag.a pth. Katharina Scherfler | Psychotherapeutin (Psychoanalyse)
WAS IST PSYCHOTHERAPIE?

Psychotherapie ist die Zusammenarbeit zwischen Patient und Therapeut um seelische und emotionale Erschwernisse durch das Sprechen zu bearbeiten und zu verarbeiten. In unserer Zusammenarbeit können Gefühle, Probleme, Lebensumstände und andere persönliche Themen besprochen werden, sodass sie über sich selbst lernen können was sie wollen und brauchen. Das Ziel ihrer Therapie oder Analyse ist immer vom ihnen festgelegt, hat jedoch öfters mit der Minderung des Leidensdrucks zu tun. Weitere Informationen finden Sie auf den Webseiten des zust√§ndigen Bundesministeriums und auf psyonline.

WIE ARBEITE ICH?

Bei mir steht der Mensch und dessen Wünsche, Erwartungen und Ziele im Vordergrund.
Der Fokus Ihrer Psychotherapie sind Sie!

Da der Fokus auf Ihnen liegt, ist der Weg der Psychotherapie auch kein gerader, sondern einer mit vielen Kurven, Auf und Abs sowie Ecken und Kanten. Auch genau dieser Weg ist bereichernd, denn es geht dabei darum, was man auf diesem Weg mitnimmt und nicht nur um die Antwort am Ende des Weges.

Meine Methode ist die Psychoanalyse. Dies mag etwas veraltet klingen, aber wie alle Methode hat sich auch die Psychoanalyse weiterentwickelt. Natürlich biete ich auf Wunsch auch die klassische Psychoanalyse an, jedoch arbeite ich auch sehr oft im Rahmen einer psychoanalytischen Psychotherapie. Für mich ist die Psychoanalyse ein wunderbares Fundament, auf dem sich viel aufbauen lässt. Einige Theorien stammen zwar aus einer anderen Zeit, aber Sie bilden nach wie vor tolle Grundbausteine, um neue moderne und zeitgerechte Steine darauf aufzubauen. Die Kindheit ist ein wesentlicher Aspekt, der uns helfen kann, uns selbst, unsere Gefühle und unsere Mechanismen besser zu verstehen. Warum entschuldige ich mich eigentlich immer, obwohl ich das gar nicht will?

Jedoch bedeutet dies nicht, dass die Kindheit stets aufgearbeitet werden muss. Sie k√∂nnen die Entscheidung treffen, dies zu tun, jedoch ist dies Ihre Entscheidung und nicht meine. Ich bin da, um Sie auf Ihrem Weg zu unterstützen, aber Richtungsänderungen auf diesem Weg geben nur Sie selbst vor.

Meine psychotherapeutischen Settings:

Säuglingspsychotherapie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
Familienpsychotherapie Paarpsychotherapie
Gruppenpsychotherapie Einzelpsychotherapie
RAHMENBEDINGUNGEN
VERSCHWIEGENHEITS- UND DOKUMENTATIONSPFLICHT

Gem. § 15 PsthG ist „der Psychotherapeut sowie seine Hilfspersonen zur Verschwiegenheit über alle ihnen in Ausübung ihres Berufes anvertrauten oder bekannt gewordenen Geheimnisse verpflichtet.“

Gem. § 16 PsthG hat „der Psychotherapeut über jede von ihm gesetzte psychotherapeutische Maßnahme Aufzeichnungen zu führen.“ Des weiteren ist in § 16a PsthG festgelegt, dass dem Behandelten auf Verlangen Auskunft über bzw. Einsicht in die Dokumentationsunterlagen zu gewähren ist (2) und die Dokumentationsunterlagen für mindestens 10 Jahre ab Beendigung der psychotherapeutischen Leistungen aufzubewahren sind (3). Abs. (4) und (5) regeln die Verpflichtungen eines Erben im Todesfall eines behandelnden Therapeuten.

EMPFEHLUNGEN - KollegInnen aus anderen Bereichen
Mag.a pth. Katharina Scherfler | Psychotherapeutin (Psychoanalyse)
ÜBER MICH
Mag.a pth. Katharina Scherfler | Psychotherapeutin (Psychoanalyse)
KONTAKTDATEN
Bei weiteren Fragen oder zur Terminvereinbarung für ein Erstgespräch sind untenstehend meine Kontaktdaten angegeben:
Mag.a pth. Katharina Scherfler
Schwindgasse 13/2, 1040 WIEN
Öffentlich erreichbar mit:
U1, U2, U4 (Karlsplatz); D (Gußhausstraße)
Mobil:
E-Mail:
Web:
+43 (0)664/5122634
info@psychotherapy-vienna.at
www.psychotherapy-vienna.at
Mag.a pth. Katharina Scherfler | Psychotherapeutin (Psychoanalyse)
IMPRESSUM
Angaben nach §5 ECG und verantwortlich für den Inhalt dieser Website:
Mag.a Katharina Scherfler
Schwindgasse 13/2
1040 Wien
Mobil: +43 (0)664 / 5122634
E-Mail: info@psychotherapy-vienna.at
Web: www.psychotherapy-vienna.at
Zuständige Aufsichtbehörde:
Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz
Rechtliche Grundlage:
Psychotherapiegesetz i.d.g.F.
(gesamter Gesetzestext abrufbar im Rechtsinformationssystem des Bundes)
Mitgliedschaften:
VÖPP - Verein der österreichischen PsychotherapeutInnen
PSI - Psychoanalytisches Seminar Innsbruck

Haftungsauschluss:
Die auf dieser Website enthaltenen Informationen wurden sorgfältig sowie gewissenhaft zusammengestellt und werden regelmäßig ergänzt und aktualisiert. Trotzdem können sich die Daten zwischenzeitlich verändert haben. Deshalb kann eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen nicht übernommen werden. Auch für die Inhalte externer Links kann keine Haftung bzw. Verantwortung übernommen werden.